Halloween
Marita Erhardt
Mops Aktuelles
Ball grün
Mops Zuchtanspruch
Zuchtpartner
Mops Geschichte
Mops Farben

* * *

Deckrüden Mops
Hündin Mops
Mops Welpen
Ball grün
Mops Nachzucht

* * *

Hundeschule
Dogdancing
Mops Welpenprägungskreis
Mopstreffen

* * *

Privat Mops
Kontakt
Impressum

* * *

Presse
Link Mops
vrz_logo_klein

Meine  Mopszucht ist keine Hobbyzucht!  Sie ist nach

§ 11 Abs. 1 Nr 3a des Tierschutz- gesetzes genehmigt und

bei meinem zuständigen Finanzamt gemeldet.

Gesundheitsanspruch

Altdeutscher Mops

Von dieser Bezeichnung distanziere ich mich seit Jahren.

Auch wenn diese Bezeichnung im 19. Jahrhundert eine Gängige in Deutschland war und für einen ganz bestimmten Typ Mops stand.

Beasly_liegt_1_[2]

Ich distanziere mich von der Bezeichnung Alt - “Deutscher” - Mops, weil die Erfolge in meiner Mopszucht und auch in den Mopszuchten mit ähnlichen Zuchtzielen ohne die Mitwirkung von Züchtern und Zuchthunden aus dem Ausland nie erzielt worden wären.

Den Typ des im 19. Jahrhundert spezifizierten  “Altdeutschen Mops” wieder zu beleben bedurfte heute einer sehr aktiven Mithilfe aus dem Ausland.

Insofern ist die Reduzierung auf Alt - “Deutsch” aus meiner Sicht heute nicht mehr treffend.

Mehr noch, diese Bezeichnung entbehrt der gebührenden Achtung vor den Zuchterfolgen der mitwirkenden Züchter weltweit.

Aus dem Grund wähle ich von Beginn an die Bezeichnung

“Mopszucht nach dem Vorbild Mops um 1900”.

Linie bewgt

Mops - Gesundheit Mops - Wesen und Mops - Optik sind, so denken wir, im Einklang zu betrachten!

Aus dem Grund werden unsere Mops - Zuchthunde im Vorfeld untersucht und nach optischen und nach gesundheitlichen Kriterien ausgewählt.

Aktuell

Die Untersuchungsergebnisse unserer Mops - Zuchthunde und einiger bereits untersuchter Mops - Nachwuchshunde können Sie, bei Interesse an einem Welpen aus meiner Mops - einsehen.

Linie bewgt

Untersucht werden unsere Mops- Zuchttiere auf:

Brachycephales Syndrome

eine Fehlbildung der Atemorgane - besonders bei kurznasigen Hunden, also auch dem Mops

Ziel ist eine freie Atmung,

HD - Hueftdysplasie - eine Fehlbildung oder Fehlentwicklung der Hüftgelenke

HD- Befundung

HD-Grad-Erläuterung:

A=HD-frei; B=Übergangsform; C= leichte HD, D=mittlere HD. E=schwere HD

 

 

 

Auch hier gibt es große Unterschiede zwischen den Mops-Zucht-Verbänden. In den meisten werden die Hüften nicht untersucht.

PL - Patella Luxation - eine fehlgebildete, bewegliche Kniescheibe

Das ist ein Thema welches gerade bei Mopshundchen sehr relevant ist!

Untersuchung der Wirbelsaeule

Zum Ausschluss der bei einigen Hunderassen, auch bei der Rasse Mops, verbreiteten Fehlbildung einer oder mehrerer Wirbelkörper - genannt “Keilwirbel”.

Die Augen

Uns ist wichtig, dass die Augen unserer Zucht-Möpschen gut eingebettet sind. Das ist optisch sehr schön. Wichtiger ist:

Augenerkrankungen bei Mops-Hundchen sind sehr häufig, und dem wollen wir vorbeugen.

Zum Thema Gesundheit fuer den Mops zaehlt auch,

dass ein Zucht-Mops vom Bello Inn lediglich ein

Gewicht zwischen 7 und 10 kg hat.

Und dass ein Mops-Zuchthund sehr schlank und aussergewoehnlich langbeinig ist.

Wir vertreten die Meinung, dass der Mops immer noch ein Kleinhund ist!

Oft hören wir von Gewichtsgrößen für diesen Vierbeiner von 14 und mehr kg, was uns sehr verwundert!

Das Alles sind sicher sehr gute Voraussetzungen, dass Mopswelpen aus unserer Zucht weniger oder gar nicht diese beschriebenen Fehlbildungen aufweisen werden.

Ausgeschlossen werden kann das allerdings nicht.

Wir züchten zur Zeit bereits in der zweiten Generation.

Und es wird noch einige Mops-Generationen brauchen, diese manifestierten Fehlentwicklungen in Gesundheit und im Aussehen zu kompensieren!

Schade ist, dass sich gerade langjährige Züchter der Rasse Mops, mit sicher wertvollen Erfahrungen in ihrer Zucht, angegriffen fühlen.

Das ist von uns nicht beabsichtigt!

Wir hoffen und wünschen einen intensiven Gedankenaustausch im Interesse einer auf Gesundheit orientierten Zuchtrichtung, innerhalb der Hunderasse Mops!

Linie bewgt

Noch ein Grundsatz:

Wir halten in unserer Mopszucht nichts davon, den Mops zu kreuzen mit anderen Hunderassen oder deren Mischlingen.

Aus unserer Sicht ist allerdings ein offener Umgang mit diesen Einkreuzungen eine nachvollziehbare Entscheidung, diesem kleinen Vierbeiner mehr Lebensqualitaet zukommen zu lassen!

Die Kreuzung verschiedener Rassen als Retromops und Rasmomops zu bezeichnen ist aus unserer Sicht ehrlich, anerkennenswert und ein anderer Weg als der unsere.

Auch wenn wir diese Herangehensweise in unserer Mopszucht nicht teilen, so sind unsere Zuchtziele ganz offensichtlich sehr ähnlich!

Linie bewgt

Mail: ines-ellen@bello-inn.de

Telefon: 0049 (0) 36 926 - 98 216

Jetzt auch in Thüringen, bei Eisenach, Unter der Pfütze 1, in 99831 Wolfmannsgehau / Ifta

Kopfzeile